Ende August ist das langjährige Mitglied unserer Partei, Gero Gandert, gestorben. Gero ist 1954 in die SPD eingetreten und wurde 90 Jahre alt. Obwohl er schon jahrelang nicht mehr in unserem Abteilungsgebiet wohnte, war es ihm wichtig, Mitglied unserer Abteilung zu bleiben. So nahm er immer wieder an Mitgliederversammlungen teil und ließ sich keine […]

Nur keine Hast Es war ein ereignisreiches erstes Halbjahr 2019. Eine Erholungspause kommt gerade zur rechten Zeit. Unser Übergangstriumvirat an der Parteispitze strahlt die nötige Ruhe und Kompetenz aus. Ich denke, die Drei sollten mal noch ein paar Wochen Zeit haben, um die Partei in ruhigere Fahrwasser zu lenken. Hektik nutzt uns nicht, zumal wenn […]

Am 29. März 11:00 Uhr wurde die Stele zum Gedenken an die Erfassung und Verfolgung der deutschen Sinti und Roma durch die „Rassenhygienische und Bevölkerungsbiologische Forschungsstelle (RHF)“ Unter den Eichen 82-84, Ecke Bötticherstraße enthüllt. Die „Forschungsstelle“ war Teil des Reichsgesundheitsamtes, das sich an gleicher Stelle befand. Zwischen 1935 und 1942 erfasste die Forschungsstelle reichsweit ca. […]

Mit Richard Röhrbein ist ein besonders aktives Mitglied unserer Abteilung von uns gegangen. Sein Wirken für unseren Zehlendorfer Stadtbereich, insbesondere für die Erhaltung der Eigenart der Waldsiedlung Onkel Toms Hütte und der Gestaltung der Ladenstraße im U-Bahnhof hat Matthias Boye in seinem Nachruf für den Verein Papageiensiedlung ausführlich gewürdigt. Ich beziehe mich vor allem auf […]