Mitmachen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Nachbarinnen und Nachbarn!

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands setzt sich mit ihrer Politik für mehr Gerechtigkeit, Chancengleichheit und Solidarität ein.
Dies sind Gründe, warum wir der SPD angehören. Wir wenden uns an Sie, weil wir - sofern Sie es wünschen - gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen möchten.

Wir sind Mitglieder der Abteilung „Krumme Lanke“. Wir engagieren uns nicht nur für die Beschlüsse unserer Partei, sondern bemühen uns, gemeinsam mit weiteren Parteifreundinnen und –freunden durch Initiativen auf das Wirken der Partei und ihrer Mandatsträger Einfluss zu nehmen.

Glauben Sie uns: Auch wir sind nicht immer mit allem einverstanden, was in unserer Partei geschieht und was sie beschließt. Das ist in einer Volkspartei auch nicht anders zu erwarten!

Aber: Eine Demokratie lebt von dem Engagement aller Beteiligten – und dazu wollen wir beitragen. Politik fängt vor Ort an, hier bei uns im Wohnumfeld! Der regionale Bereich der Abteilung Krumme Lanke umfasst, grob beschrieben, das Gebiet zwischen Clayallee, Hüttenweg, Schützallee und Fischerhüttenstraße.

Lassen Sie uns Ihre Sorgen, aber auch Überlegungen zu möglichen Veränderungen „vor Ort“ wissen, damit wir uns darüber austauschen können, was verändert oder verbessert werden soll!
Zum Beispiel bei der Verkehrssicherheit. Wir sind der Auffassung, dass in der Argentinischen Allee, am Hertha-Müller-Haus eine Bedarfsampel in Betrieb genommen werden muss. Gerade die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger haben immer wieder Probleme, die Straße ungefährdet zu überqueren. Dies ist aber kein Problem nur für die ältere Generation, auf dem Weg zur Schule sind unsere Kinder und Jugendlichen genauso gefährdet.

Aber, sicherlich gibt es noch viele weitere Themen von allgemeinem Interesse: die Struktur der Ladenstraße in der U-Bahnstation Onkel Toms Hütte, die immer schlechter werdenden Einkaufsmöglichkeiten, die Mietersituation in der ehemaligen „GEHAG“-Siedlung, der öffentliche Personennahverkehr generell und, und, und!

Gerne werden wir Ihre Hinweise aufnehmen! Wenden Sie sich an uns – Ihre Nachbarn – . Für Ihre Informationen, die Sie uns bitte mit dem Hinweis „Bürgerbrief Krumme Lanke„ zukommen lassen, können Sie die nachstehenden Kommunikationsmöglichkeiten verwenden. Selbstverständlich werden wir Sie über die Umsetzung der Anregung in angemessener Zeit informieren.

Sie erreichen uns per Mail: Vorstand@SPD-Krumme-Lanke.Berlin 

oder besuchen Sie unseren Stammtisch oder den Infostand
 

 

Wer sind wir?

Wir sind die Basis der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Wir gehören im Landesverband Berlin zum Kreis Steglitz-Zehlendorf und bilden die Abteilung Krumme Lanke, die unterste Parteigliederung. Die Arbeit ist ehrenamtlich! In unserer Abteilung sind rund 150 Menschen organisiert.
 


Wir wollen Ansprechpartner für die Sorgen und Wünsche der Menschen sein und die Politik bürgerfreundlich(er) gestalten. Dazu gehört, dass wir ein offenes Ohr für Ihre Wünsche haben und Anregungen aus der Bevölkerung aufgreifen. Unter den politischen Zielen, für die wir eintreten, sind hervorzuheben:

  • Chancengleichheit von Mann und Frau
  • Förderung familienfreundlicher Betreuungsangebote für Kinder
  • mehr Ausbildungsmöglichkeiten für Jugendliche
  • keine weitere Forcierung der Freisetzung älterer Arbeitnehmer
  • würdiger Umgang mit alten Menschen in unserer Mitte
  • bessere Integration von Mitbürgern ausländischer Herkunft

Nicht zuletzt gibt es Verkehrs- und Wohnprobleme in unserem Umfeld. Auch diese Sorgen sind uns nicht neu. Wir bieten Unterstützung an, wenn es darum geht, die richtige Stelle und den Ansprechpartner in der jeweiligen Verwaltung zu finden. Nicht nur partei-intern, sondern auch in öffentlichen, Ihnen allen zugänglichen Veranstaltungen greifen wir aktuelle politische und gesellschaftlich relevante Themen auf. Dabei beziehen Mandatsträger von der Bezirks- und Landesebene Stellung. Darüber hinaus stehen - ein Vorteil Berlins - auch Bundestagsabgeordnete sowie Vertreter aus Ministerien für Ihre Fragen zur Verfügung. Wir laden Sie ein zum kritischen Dialog. Sprechen Sie eine(n) von uns an. Wir freuen uns über Ihre Anregungen.

 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 470442 -